Ausge­zeichnet ausge­stattet, bestens behan­delt.

Das rich­tige Werk­zeug immer griff­be­reit

In unseren Räum­lich­keiten im Zentrum von Hannover verfügen wir selbst­ver­ständ­lich über alle erfor­der­li­chen Werk­zeuge, um die gängigen logo­pä­di­schen Störungs­bilder thera­peu­tisch zu behan­deln. Für stimmthe­ra­peu­ti­sche Sitzungen und spezi­elle Behand­lungen, sowie für unsere Stimm­coa­ching-Ange­bote, haben wir Zugriff auf viel­fäl­tige Hilfs­mittel – einige stellen wir Ihnen hier vor.

Euto­nie­holz

Gleich­ge­wichts­trainer

In Verbin­dung mit der Stimm­arbeit hilft dieser Gleich­ge­wichts­trainer Stimme und Körper in Einklang zu bringen.

Klavier

Arbeit mit der Sing­stimme

Das Klavier ist der univer­selle Begleiter bei der Stimm­arbeit und den Stimm­coa­ching-Ange­boten.

Hoch­fre­quenz-Klang­in­stru­mente

Phona­ti­ons­übungen

Hoch­fre­quente Klang­in­stru­mente, z. B. der Regen­ma­cher, unter­stützen mit ihrem ober­ton­rei­chen Klang effektiv die Stimmthe­rapie.

Late­ral­trainer

Behand­lung von Wahr­neh­mungs­de­fi­ziten

Der Late­ral­trainer trai­niert und verbes­sert das Zusam­men­spiel beider Gehirn­hälften. Die gezielt gesetzten wech­sel­sei­tigen Hör- und/oder Sehreiz­im­pulse müssen von den Pati­enten zu einer Infor­ma­tion im Gehirn zusam­men­ge­setzt werden.

Massa­ge­bank

Atem- und Stimm­mas­sage

Ein oft genutztes Hilfs­mittel in unserer Praxis ist die Massa­ge­bank. Bei der indi­vi­du­ellen Atem- und Stimm­mas­sage geht es um die Wohl­span­nung beim Einsatz der Stimme. Der stimmthe­ra­peu­ti­sche Erfolg steht immer im Zusam­men­hang mit einem guten Muskel­tonus.

Reiz­strom­gerät

Einsatz bei Stimm­band­läh­mung

Eine Reiz­strom­the­rapie ist in Kombi­na­tion mit Stimm­übungen sinn­voll. Das Reiz­strom­gerät unter­stützt die Stimu­la­tion des Stimm­lip­pen­schlusses.