Ihr Logo­pädie-Team in Hannover

Gemeinsam und gezielt. Jetzt.

Tina Wiechmann und Susanne Breuel, Logopädinnen in Hannover
Tina Wiechmann, Logopädin

Tina Wiech­mann

Susanne Breuel, Logopädin, Stimm- und Persönlichkeitscoach

Susanne Breuel

Liza Gerlach, Logopädin

Liza Gerlach

Hannah Scholz, Musikpädagogin und Logopädin

Hannah Scholz

Natia Tabutsadze, Sprachheilpädagogin

Natia Tabuts­adze

Behand­lungen auf dem Stand der Wissen­schaft

Kompe­tenz für Ihre Gesund­heit

Wir sind ein Team aus aktuell fünf Logo­pä­dinnen mit unter­schied­li­chen Praxis­schwer­punkten. Aus unserem breiten Spek­trum von Thera­pien und Wissen erhalten Sie immer die rich­tige Behand­lung.

Termin verein­baren
Bild einer Behandlung
Tina Wiechmann, Logopädin

Tina Wiech­mann

Logo­pädin

Tina Wiech­mann ist leiden­schaft­liche Logo­pädin und thera­piert alle Störungen der Sprech­stimme sowie neuro­lo­gisch bedingte Störungen der Sprache und des Spre­chens und Schluck­stö­rungen. Sie behan­delt in der eigenen Praxis und im Clemen­tinen-Kran­ken­haus. Zudem verfügt sie über große Erfah­rung bei der Behand­lung älterer Menschen.

Quali­fi­ka­tionen und Fort­bil­dungen
Osteo `o´ Voice Modul 1 bis 4
Cranio­sa­krale Inte­gra­tion
Bipo­lare Stimm­arbeit bei Romeo Alavi Kia und Renate Schulze-Schindler
Myofunk­tio­nelle Therapie und Stimm­arbeit
Funk­tio­nale Stimm­arbeit nach Gisela Rohnert (Lich­ten­berger Methode)
Ober- und Unter­ton­ge­sang bei Kolja Simon
Akzent­me­thode nach Svend Smith
Nasa­lie­rungs­me­thode nach Pahn
Stimmthe­rapie nach Phono­chir­urgie
Stimm­pro­thetik
Neuro­lin­gu­is­ti­sches Program­mieren (NLP) in der Logo­pä­di­schen Praxis
Diverse Fort­bil­dungen im Bereich Schluck­stö­rungen bei neuro­lo­gi­schen Erkran­kungen
Thera­peu­ti­sches Tracheal­kanülen­management
Schluck­stö­rungen im Alter
Warnke-Verfahren (Arbeit mit dem Late­ral­trainer und Brainboy)
Susanne Breuel, Logopädin, Stimm- und Persönlichkeitscoach

Susanne Breuel

Stimmthe­ra­peutin, Logo­pädin, Stimm- und Persön­lich­keits­coach

Susanne Breuel ist ausge­bil­dete Sängerin und Logo­pädin. Sie ist beson­ders auf Stimmthe­rapie bei Berufs­sän­gern und Berufs­spre­chern spezia­li­siert. Dabei ergänzt sie ihre stimmthe­ra­peu­ti­sche Behand­lung sinn­voll mit über­dis­zi­pli­nären Tech­niken wie z. B. Elementen des Ober­ton­ge­sangs oder asia­ti­scher Kampf­kunst. Seit 2006 leitete sie Semi­nare u. a. an den Musik­hoch­schulen in Rostock, Detmold und an der Staats­oper Hannover.

Susanne Breuel, Logopädin, Stimm- und Persönlichkeitscoach
Quali­fi­ka­tionen und Fort­bil­dungen
Gesangs­stu­dium an der Musik­hoch­schule Hanns Eisler Berlin
Pädago­gi­sche Ausbil­dung für atem­dy­na­mi­sche Stimm­arbeit bei Romeo Alavi Kia und Renate Schulze-Schindler
Funk­tio­nale Stimm­arbeit nach Gisela Rohmert (Lich­ten­berger Methode)
Methode Schlaff­horst-Andersen
Ober­ton­ge­sang bei Chris­tian Boll­mann und Wolf­gang Saus, Sängerin im Ober­ton­chor Chris­tian Boll­mann
Ausbil­dung zur Terlu­sol­login bei Char­lotte und Chris­tian Hagena in Mann­heim
In Ausbil­dung zur Sono­login (Grundton-Analyse)
TAKE­TINA Rhyth­mus­ar­beit bei Rein­hard Flatischler und bei Esther Diethelm
Ausbil­dung zur Budō-basierten Acht­sam­keits­the­ra­peutin (Zen-Karate, 1. Dan)
Ausbil­dung in hypno­the­ra­peu­ti­scher Gesprächs­füh­rung nach Milton Erickson am Milton Erickson Institut
Ausbil­dung zur Kine­sio­login am Institut für Inte­gra­tive Kine­sio­logie Biele­feld
Shiatsu-Ausbil­dung am ESI Berlin
Liza Gerlach, Logopädin

Liza Gerlach

Logo­pädin

Liza Gerlach absol­vierte Ihre Logo­pädie-Ausbil­dung an der Fach­aka­demie Gesund­heits­wesen in Hannover, legte im Jahr 2011 die Prüfung zur Logo­pädin ab und leitet seit 2014 im DRK-Kran­ken­haus Clemen­ti­nen­haus den Fach­be­reich Geria­trie und Inten­siv­sta­tion.

Quali­fi­ka­tionen und Fort­bil­dungen
Dysphagie-Fach­the­ra­peutin
Zerti­fi­zierte Trache­al­ka­nülen-Thera­peutin
F.O.T.T ® – Therapie des Facio-Oralen Trakts
K–Taping
MET — Mund­the­rapie, Essthe­rapie und Trinkthe­rapie im Kindes­alter
FST — Fütter­stö­rung im Baby- und Klein­kind­alter
Fluency Shaping-Therapie bei Stot­tern älterer Kinder, Jugend­li­cher und Erwach­sener
Behand­lung von orga­ni­schen und funk­tio­nellen Schluck­stö­rungen bei neuro­lo­gisch Erkrankten, oder bei Pati­enten mit irrever­si­blen neuro­genen Störungen
Euto­ni­sie­rung der beim Schlu­cken betei­ligten Musku­latur
Verbes­se­rung oder Ermög­li­chung einer adäquaten Nahrungs­auf­nahme
Aufbau der Musku­latur bei Fazia­lis­pa­resen
Myofunk­tio­nelle Störungen
Präven­tion und Bera­tung im Bereich Schluck­stö­rungen
Sprach­stö­rungen, Sprech­stö­rungen, Stimm­stö­rungen und Schluck­stö­rung nach Hirn­schä­di­gungen
Hannah Scholz, Musikpädagogin und Logopädin

Hannah Scholz

Musik­päd­agogin und Logo­pädin

Hannah Scholz erlangte 2010 ihr Diplom in Musik­päd­agogik und Gesang und arbei­tete seitdem als Gesangs­päd­agogin und Sängerin an verschie­denen Thea­tern im In- und Ausland. Seit 2015 ist sie Logo­pädin und prak­ti­ziert in unserer logo­pä­di­schen Praxis mit dem Schwer­punkt Dyspha­gien und neuro­gene Sprech­stö­rungen.

Hannah Scholz, Musikpädagogin und Logopädin
Quali­fi­ka­tionen und Fort­bil­dungen
AAP — Atem­rhyth­misch ange­passte Phona­tion
Akzent­me­thode – alle Module
Oslo — Osteo­pa­thie in der Logo­pädie (Jana Sobo)
NF!T – Neuro­funk­ti­ons­the­rapie nach Elke Rogge
FST – Funk­tio­nales Stimm­trai­ning — Erlanger Modell
Dysar­thrie — neuro­phy­sio­lo­gi­sche Diagnostik und Therapie (Chris­tian Ledl)
Behand­lung von fazialen und intra­o­ralen Paresen in Anleh­nung an die Proprio­zep­tive Neuro­mus­ku­läre Fazi­li­ta­tion (PNF) (Dr. Volker Runge)
Natia Tabutsadze, Sprachheilpädagogin

Natia Tabuts­adze

Sprach­heil­päd­agogin

Natia Tabuts­adze studierte Sonder­päd­agogik mit Fach­rich­tung Sprach­heil­päd­agogik an der Univer­sität Hannover und absol­vierte im Jahr 2011 ihre Abschluss­prü­fung. Seit 2012 behan­delt sie in unserer Praxis alle logo­pä­di­schen Störungs­bilder.

Quali­fi­ka­tionen und Fort­bil­dungen
Thera­peu­ti­sches Tracheal­kanülen­management
Orofa­ziale Regu­la­ti­ons­the­rapie nach Rodolfo Castillo Morales: Vertie­fung
Oberton- und Unter­ton­ge­sang bei Kolja Simon
Neuro­gene Dysphagie mit FEES-Work­shop (Fiber­op­tisch Endo­sko­pi­sche Evalua­tion des Schluck­vor­gangs)
Behand­lung von fazialen und intra­o­ralen Paresen in Anleh­nung an die Proprio­zep­tive Neuro­mus­ku­läre Fazi­li­ta­tion (PNF)
Umgang mit Dysphagie-Pati­enten
Stimm­prä­ven­tion für die Sprech­stimme
F.O.T.T ® – Therapie des Facio-Oralen Trakts
K–Taping Logo­pädie
Sprach­the­rapie für Kinder im Vorschul­alter nach Dr. Barbara Zollinger
Behand­lung von Sprach­stö­rungen im Kindes­alter